Technische Hinweise

Auf dieser Seite finden Sie technische Hinweise zu unseren Webseiten sowie Hinweise, die Ihnen das Zurechtfinden erleichtern sollen (Navigation/Gliederung).

Auflösung des Monitors
Weil es zunehmend Monitore mit nur 768 und weniger Pixeln senkrecht gibt (Notebooks und vor allem Netbooks), wurden im Juli 2010 die Webseiten so geändert, dass das Menü links auch bei 600 Pixel senkrecht komplett im Browserfenster angezeigt werden sollte. Nur falls im Kopf des Browsers sehr viele Zeilen eingeblendet sind, fehlt eventuell ein "Schaltknopf". Schalten Sie dann die Anzeige im Browser mit F11 auf "Vollbild".
Waagerecht nutzen die Webseiten derzeit 940 Pixel. Bei Monitoren mit von weniger als 940 Pixeln waagrecht ist es sinnvoll, auf der Startseite die Version für die Auflösung 800 x 600 Pixel aufzurufen. Sie unterscheidet sich von der normalen Version nur durch einen schmaleren Randbereich links und einen etwas schmaler laufenden Textbereich. (Zum Drucken ohne die Randbereiche s. Linkdreieck  "Drucken von Seiten".)
Links in den Textseiten - rot und im laufenden Text mit Dreieck Linkdreieck
Alle Links in Textseiten sind in roter Farbe geschrieben (Beispiel: Linkdreieck zum Seitenanfang ) und werden bei Überfahren mit dem Mauszeiger  invertiert dargestellt . Sie sind nicht unterstrichen, werden aber im fortlaufenden Text durch ein rotes Dreieck Linkdreieck zusätzlich stark hervorgehoben und sollten dadurch stets gut zu erkennen sein. In Linklisten (meist mit Spiegel"punkten" versehen) sowie bei den Links in der Fußzeile jeder Seite wurde meist auf dieses Dreieck verzichtet.
Überschriften sind ebenfalls rot, enthalten aber keine Links. Das rote Dreieck wird wegen Anpassung an das Layout schriftlicher Materialien manchmal auch als Markierung in Aufzählungen verwendet, ohne dass ein Link folgt.
Schriftgröße
Die Schriftgröße kann durch Browser-Einstellungen beeinflusst werden (unter Mozilla Firefox mit [Strg] + [+]/[-] vergrößert/verkleinert werden). Bei sehr großer Schrift werden die Punkte der Untermenüs (unterhalb der Titelzeile) je nach Wortlänge z. T. nicht komplett angezeigt.
Drucken von Seiten
Da unsere Website Frames verwendet, haben wir am unteren Ende jeder "Seite" den Link "[ Diese Seite drucken ]", eingebaut, mit dessen Hilfe sich der Inhaltsbereich ohne umgebende Navigations- und Randbereiche ausdrucken lässt.
Bei manchen Einstellungen des Browsers werden bei Anklicken des Druck-Hyperlinks Sicherheitsbedenken gemeldet, weil Javascript verwendet wird. Sie dürften in diesem Fall Ihrem Browser die Verwendung dieser Funktion aber erlauben, ohne dass es Probleme gibt. Alternativ können Sie bei Ihrem Browser die Funktion zum Ausdrucken des Inhalts eines einzelnen Frames aufrufen. Falls der Druck nicht klappen sollte, bitten wir um Nachricht.
Navigation mit 2 Gliederungsebenen
Es gibt i. w. zwei Gliederungsebenen:
Die 1. Ebene mit den Gliederungspunkten des Hauptmenüs am linken Bildrand. Die zugehörigen Überschriften stehen jeweils im rosa Überschriftbalken oben am Bildschirm.
Die 2. Ebene: Die zugehörigen Gliederungspunkte stehen in den Untermenüs unter dem rosa Überschriftbalken.
Zu den meisten Unterpunkten gehört nur eine Webseite, und die dunkelrote Seitenüberschrift entspricht dem angewählten Punkt des Untermenüs.
Klickt man einen Punkt des Hauptmenüs an, so wird im Textbereich die zum ersten Unterpunkt gehörende Seite angezeigt. Zu den Seiten der anderen Unterpunkte des gewählten Bereichs kommt man durch Anklicken des entsprechenden Punktes im Untermenü oben.
Die inhaltliche Gliederung ist gut in der (Linkdreieck  Sitemap/Inhalt) zu erkennen.
Weitergehende Gliederung / Linklisten
Zu einigen Unterpunkten gibt es so viel Material, dass die Verteilung auf mehrere Webseiten sinnvoll oder notwendig ist. Die erste Seite eines solchen Unterpunktes enthält dann mehrere Links, mit denen andere Seiten aufgerufen werden, manchmal im bisherigen Browser-Fenster, manchmal in einem neuen Browser-Fenster. Nähere Hinweise stehen an den jeweiligen Stellen.
Externe Webseiten werden ebenfalls in einem neuen Browser-Fenster angezeigt.
Hauptmenü (1. Gliederungsebene)- Funktionsweise
Fahren Sie mit dem Mauszeiger über einen Punkt des Hauptmenüs (linker Bildschirmbereich), so wird dieser durch einen hellen Rand hervorgehoben. Wenn das nicht geschieht, erlaubt Ihr Browser kein Javascript; eventuell werden auch Sicherheitsbedenken gemeldet. Sie können die einzelnen Menüpunkte trotzdem aufrufen, sehen nur deren Hervorhebung nicht.
(Unter-) Menüs der einzelnen Themenbereiche (Menüs der 2. Gliederungsebene)
Die Menüs der 2. Gliederungsebene befinden sich unterhalb des Überschrift-Balkens und sind mit Text gestaltet. Ihre Unterpunkte werden beim Überfahren mit dem Mauszeiger invertiert dargestellt und nach Anklicken weiß auf rosa Hintergrund eingetragen analog zum Überschriftbalken darüber. Die aufgerufene Seite markiert den entsprechenden Menüpunkt durch ein rotes Quadrat unterhalb des Menüpunktes.
Falls Sie eine sehr große Schrift oder geringe Bildschirmauflösung eingestellt haben, wird eventuell nur ein Teil des Menüs vollständig angezeigt. Reduzieren Sie in diesem Fall die Schriftgröße (unter Mozilla Firefox z.B. mit [Strg] [-]) etwas.
Zerrissene oder nicht gefundene Seiten? Bitte aktualisieren!
Wenn Sie unsere Seiten bereits einmal aufgerufen haben, hat Ihr Browser Kopien der aufgerufenen Seiten im sogenannten Browser-Cache auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie das nächste Mal bei uns vorbeischauen, werden die meisten Seiten zunächst aus diesem Cache geladen, da wir anfangs weitgehend darauf verzichtet hatten, die Browser zum erneuten Abholen der Seiten vom Server zu zwingen. Änderungen, die inzwischen vorgenommen wurden, sehen Sie dann u. U. nicht. Eventuell kann das auch einmal zu Fehlern führen, indem z. B. etwas fehlt.
 
Bei Seiten bzw. Dateien, die immer wieder mal geändert werden, ist seit längerem dafür gesorgt, dass sie automatisch vom Webserver geholt werden. Im Sommer 2010 werden/wurden aber auch Dateien geändert, die die grundsätzliche Anordnung der einzelnen Elemente bestimmen und seit 2006 verwendet worden sind. Änderungen bei diesen Dateien kommen bei Ihnen u. U. erst an, wenn Sie die Seiten seither einmal mit der Browser-Option "neu laden" aufgerufen haben.
"Neustart" bei Problemen
Sollten irgendwelche Probleme beim Nachladen von Fensterinhalten oder Probleme mit der Orientierung auftreten, so können Sie durch Klick auf das Logo ganz links oben im dunkelroten Balken wieder zur Startseite zurückkehren. Alternativ erreichen Sie das auch mit dem Link " www.beginenstiftung.de " am unteren Ende jeder Seite. Prüfen Sie ggf., ob ein zusätzliches Browserfenster über dem Ausgangsfenster liegt.

[ Diese Seite drucken ]   [ zum Seitenanfang ]


(Stand 03.12.2012)
www.beginenstiftung.de